Burnout

Prävention und Behandlung von Burn-out

Das Burnout-Syndrom ist keine psychische Krankheit im klassischen Sinne, doch können die typischen Symptome Warnzeichen für eine depressive Erkrankung sein. Zu den Symptomen gehören beispielsweise Müdigkeit, Niedergeschlagenheit, Gereiztheit und fehlende Freude an sonst geliebten Tätigkeiten. Da die Entwicklung einer Depression schleichend sein kann, ist es wichtig, jeden Verdacht auf Burnout fachlich abzuklären. Neben der Behandlung von Burnout biete ich auch Präventionsmaßnahmen an. Dazu gehören das Erlernen von Stressbewältigungsstrategien und Entspannungsmethoden, aber auch Zeit- und Selbstmanagement.

Bei der Behandlung und Prävention von Burnout konzentriert sich die Beratung meist auf das Berufsleben sowie die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Dazu gehört die Entwicklung von Strategien

  • zur Lösung von Schwierigkeiten am Arbeitsplatz,
  • zur Verarbeitung von Arbeitsplatzverlust oder beruflichem Misserfolg
  • oder zum Umgang mit schwierigen Kollegen und Vorgesetzten.
Auch die Stärkung eigener Fähigkeiten und sozialer Kompetenzen sind ein wichtiger Teil der Beratung. Dazu gehören
  • Durchsetzungs- und Abgrenzungsvermögen,
  • Kritikfähigkeit,
  • Kommunikationsfähigkeit
  • und Konfliktfähigkeit.

 
Jessica Kilimann-Brüggert | Psychotherapeutin | Brassertstrasse 8 | 45130 Essen | Telefon: 0201 75 94 81 81 | info@psychotherapie-brueggert.de